Qualifizierungsmassnahme Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr

Sie haben bereits einen BUS-Führerschein? Sollten Sie diesen nach September 2008 erworben haben, dürfen Sie den Führerschein nicht gewerblich nutzen!

Besuchen Sie diesen Lehrgang und schließen ihn mit einer erfolgreichen Prüfung bei der IHK ab! Anschließend dürfen Sie Ihren vorhandenen Führerschein gewerblich nutzen. Sollten Sie noch keinen BUS-Führerschein besitzen, können Sie trotzdem die beschleunigte Grundqualifikation besuchen und den Führerschein im Anschluss machen.

Unsere guten Kontakte zu regionalen Busunternehmen nutzen wir gerne, um Sie bei Ihrem Neustart ins Berufsleben zu unterstützen. 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 21 Jahre/ dann nur Linienverkehr bis 50km
  • Mindestalter 23 Jahre
  • Deutschkenntnisse (mind. A2 Niveau)
  • Geistige & körperliche Eignung

Inhalte:

  • Theoretische Ausbildung
  • Praktische Ausbildung
  • Abschlussprüfung bei der IHK

Ihr SVG-Vorteil:

In diesem Lehrgang sind folgende Leistungen enthalten:

  • Gebühren Führerscheinstelle
  • Prüfungsgebühren
  • Lehrmaterial

Informationen und Beratungsgespräche

Sie möchten sich über das Berufsbild des Berufskraftfahrers informieren? Sie haben Fragen zu unserem Schulungsangebot? Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Lassen Sie sich umfassend beraten. Wir bieten Ihnen von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend über unserer Maßnahmen zu informieren. Unser Ziel ist ein maßgeschneidertes Angebot basierend auf Ihre persönlichen Voraussetzungen für Sie zu erstellen. 

Gerne können wir auch individuelle Beratungstermine abstimmen!

Ansprechpartner Koblenz:

Frau Jessica Stöcker
Telefon: 0261/494-444
Mail: j.stoecker@svg-koblenz.de
Outlook-Visitenkarte

Ansprechpartner Neuwied:

Herr Fred Köppen
Telefon: 02631/5746011
Mail: f.koeppen@svg-koblenz.de
Outlook-Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bürozeiten Koblenz und Neuwied
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Bildungsangebote 2017