BKF Weiterbildung

Weiterbildung für Berufskraftfahrer

Alle, die den Beruf des Kraftfahrers ausüben – auch Aushilfsfahrer und selbstfahrende Unternehmer – haben regelmäßig eine 35-stündige Weiterbildung nachzuweisen. Diese wird durch Eintrag der Schlüsselzahl auf dem Führerschein dokumentiert und hat eine Gültigkeitsdauer von fünf Jahren. Fahrer erwerben ihre Weiterbildung bei einer SVG, einem Bildungswerk des Verkehrsgewerbes oder einer anderen anerkannten Ausbildungsstätte im Inland oder in dem Land, in dem sie beschäftigt sind. Die Schulung kann in 5 eigenständigen Ausbildungseinheiten von jeweils mindestens 7 Stunden erteilt werden. BGL und SVG empfehlen eine jährliche Weiterbildungseinheit von 7 Stunden.

Informationen und Beratungsgespräche

Sie möchten sich über das Berufsbild des Berufskraftfahrers informieren? Sie haben Fragen zu unserem Schulungsangebot? Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Lassen Sie sich umfassend beraten. Wir bieten Ihnen von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend über unserer Maßnahmen zu informieren. Unser Ziel ist ein maßgeschneidertes Angebot basierend auf Ihre persönlichen Voraussetzungen für Sie zu erstellen. 

Gerne können wir auch individuelle Beratungstermine abstimmen!

Ihr Ansprechpartner:

Frau Regine Klippenstein
Telefon: 0261/494-336
Mail: r.klippenstein@svg-koblenz.de
Outlook-Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bürozeiten Koblenz und Neuwied
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung