Fachkraft Güterverkehr (LKW) Modularer Aufbau

Sie wollten schon immer etwas Großes bewegen? Dann werden Sie Kraftfahrer/in mit dem Schwerpunkt Güterverkehr. Dieses Lehrgangbeispiel beinhaltet die wichtigsten Module die eine schnelle Integration in den Arbeitsmarkt ermöglichen. Je nach persönlichen Voraussetzungen, können Module entfallen oder um weitere ergänzt werden. Modularer Lehrgangsaufbau, was bedeutet das für Sie? Wir bieten Ihnen, ganz nach Ihren persönlichen Voraussetzungen, maßgeschneiderte Lehrgänge an!

Eine Übersicht der möglichen Module finden unten aufgeführt:

Unsere guten Kontakte zu regionalen Transportunternehmen nutzen wir gerne, um Sie bei Ihrem neuen Start ins Berufsleben zu unterstützen.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 21 Jahre
  • PKW-Führerschein (Klasse B)
  • Geistige & körperliche Eignung
  • Deutschkenntnisse (min. A2 Niveau)

Beinhaltet folgende Module:

  • M 5: Führerscheinausbildung C/CE
  • M 14: Beschleunigte Grundqualifikation
  • M 11: Gefahrgutausbildung Basis
  • M 21: Gabelstaplerausbildung
  • M 26: Erste-Hilfe-Kurs

Ihr SVG Vorteil:

In diesem Lehrgang sind folgende Kosten enthalten: 

  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Untersuchungskosten (Arzt)
  • Gebühren Führerschein/Fahrerkarte
  • Prüfungsgebühren
  • Lehrmaterial

Module Fachkraft Güterverkehr

  • Modul 2: C1 (LKW bis 7,5t ohne Anhänger)
  • Modul 3: C1/C1E (LKW bis 7,5t inkl. Anhänger)
  • Modul 4: C (LKW über 7,5t ohne Anhänger)
  • Modul 5: C/CE (LKW über 7,5t inkl. Anhänger)
  • Modul 6: CE (nur Anhänger)
  • Modul 11: ADR Basiskurs
  • Modul 12: ADR Aufbaukurs Tank
  • Modul 13: ADR Aufbaukurs Klasse 1
  • Modul 14: beschleunigte Grundqualifikation LKW
  • Modul 17: BKF Weiterbildung 35 Zeitstunden
  • Modul 18: BKF Weiterbildung 7 Zeitstunden
  • Modul 19: Perfektionstraining LKW
  • Modul 20: Auffrischungskurs LKW
  • Modul 21: Gabelstaplerausbildung
  • Modul 22: Ladekranausbildung
  • Modul 23: Ladungssicherung nach VDI 2700a

Informationen und Beratungsgespräche

Sie möchten sich über das Berufsbild des Berufskraftfahrers informieren? Sie haben Fragen zu unserem Schulungsangebot? Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Lassen Sie sich umfassend beraten. Wir bieten Ihnen von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend über unserer Maßnahmen zu informieren. Unser Ziel ist ein maßgeschneidertes Angebot basierend auf Ihre persönlichen Voraussetzungen für Sie zu erstellen. 

Gerne können wir auch individuelle Beratungstermine abstimmen!

Ansprechpartner Koblenz:

Frau Jessica Stöcker
Telefon: 0261/494-444
Mail: j.stoecker@svg-koblenz.de
Outlook-Visitenkarte

Ansprechpartner Neuwied:

Herr Fred Köppen
Telefon: 02631/5746011
Mail: f.koeppen@svg-koblenz.de
Outlook-Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bürozeiten Koblenz und Neuwied
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Schulungstermine Dauer
19.10.2017 - 16.01.2018 53 Tage
07.11.2017 - 31.01.2018 53 Tage
23.11.2017 - 14.02.2018 53 Tage
02.01.2018 - 16.03.2018 53 Tage

Bildungsangebote 2017