Qualifizierungsmassnahme Fachspezifischer Deutschkurs

Nachhaltige Integration durch fachspezifische Deutschkurse in Verbindung mit einer qualifizierten Ausbildung bei der SVG.

Die größte Hürde für Menschen mit Migrationshintergrund, die gerne in der Logistikbranche arbeiten möchten, ist oftmals das vorhandene Sprachdefizit.

Viele hochmotivierte Menschen, die z. B. als Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Irak oder Eritrea nach Deutschland gekommen sind, streben eine berufliche Integration an. Für diese, aber auch für bereits länger in Deutschland lebende Menschen mit Sprachdefizit, hat die SVG gemeinsam mit der Sprachschule Berlitz eine zertifizierte Maßnahme entwickelt.

Die Feststellung des jeweilig vorhandenen Sprachniveaus, sowie die Durchführung der fachspezifischen Deutschkurse, entfolgt durch die Sprachschule Berlitz in den Räumlichkeiten der SVG. Im Anschluss daran können die Teilnehmer:innen an einer qualifizierten Weiterbildung zum/zur Kraftfahrer:in teilnehmen und unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis wechseln.

 

 

Informationen und Beratungsgespräche

Sie möchten sich über das Berufsbild des Berufskraftfahrers informieren? Sie haben Fragen zu unserem Schulungsangebot? Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Lassen Sie sich umfassend beraten. Wir bieten Ihnen von montags bis freitags zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend über unserer Maßnahmen zu informieren. Unser Ziel ist ein maßgeschneidertes Angebot basierend auf Ihre persönlichen Voraussetzungen für Sie zu erstellen. 

Gerne können wir auch individuelle Beratungstermine abstimmen!

Ansprechpartner Koblenz:

Frau Nina Spitzlay
Telefon: 0261/494-440
Mail: n.spitzlay@fsz-suedwest.de
 Outlook-Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bürozeiten
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Schulungstermine

Termine nach Vereinbarung

Unsere Angebote 2022

Mobilansicht
Desktopansicht