SVG Disponent:in Güterverkehr / Aufbaukurs (IHK)

In diesem 5-tägigen Seminar wird die rechtliche Notwendigkeit der Ladungssicherung, sowie der daraus resultierenden Konsequenzen, eingehend behandelt. Darüber hinaus werden die Besonderheiten im Sammelgut- und Systemverkehr, wie z. B. der Ablauf und die Abrechnung, und der in Zeiten des Klimawandels, ökologisch sinnvolle und oftmals kostengünstige Kombiverkehr, tiefergehend beleuchtet.

Sie werden in der Lage sein, das Fahrpersonal in Fragen der Ladungssicherung zu beraten und ggf. zu unterweisen, Sie werden die Zusammenhänge und Vorteile der Sammelgut- und Systemverkehre verstehen und lernen, wie man unterschiedliche Verkehrsträger sinnvoll miteinander verknüpft.

Inhalte des Seminars

Ladungssicherung

  • Rechtliche und physikalische Grundlagen
  • Anerkannte Regeln der Technik
  • Formen der Ladungssicherung
  • Berechnung der Vorspannkräfte
  • Ladungssicherungsmittel

Sammelgut- und Systemverkehre

  • Ablauf und Organisation
  • Beteiligte am Sammelgutverkehr und Kooperationen
  • Abrechnung im Sammelgut
  • City-Logistik, KEP-Dienste und Verkehrsverbände

Kombiverkehr

  • Vertragsbeziehungen im Kombiverkehr
  • Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Verkehr mbH & Co. KG
  • Ablauf des Kombiverkehrs
  • Umschlagbahnhöfe und Streckennetz
  • Verkehrsfreigabe, Ablauf und Zahlungsabwicklung
  • Haftung
  • Beförderung von gefährlichen Gütern
  • Rechtsgrundlagen und technische Voraussetzungen
  • Multimodaler Verkehr gemäß § 452 HGB
  • Staatliche Förderung des Kombiverkehrs

Zielgruppe

Sowohl Mitarbeitende im Bereich Spedition und Transport, die ihre Kompetenzen erweitern und ihre Vermittlungschancen am Arbeitsmarkt verbessern wollen, als auch Interessierte Quereinsteiger, die sich beruflich neu orientieren möchten.

Methodik

Präsenzseminar, Fachvortrag, Gruppenarbeiten, Arbeiten an Praxisbeispielen

Abschluss

Am Ende des Seminars findet eine 60-minütige Prüfung vor der IHK-Akademie statt. Bei bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat der IHK-Akademie.

Verpflegung

Die während der Schulung bereitgestellten Seminargetränke, Kaffee und Pausensnacks vormittags, sind in den Seminargebühren inbegriffen.

Übernachtung

Es stehen zahlreiche Hotels und Pensionen zur Verfügung, auch in unmittelbarer Nähe zum Schulungsort. Die Kosten hierfür fallen nicht unter die Förderung.

Preis

Der Preis für dieses Seminar inkl. Lehrmaterial und Schulungsunterlagen beträgt 1.000,00€ zzgl. MwSt.

Dieses Angebot können Sie in Vollzeit absolvieren oder berufsbegleitend samstags. Die jeweiligen Termine finden Sie unten. 

Termine          Aufbaukurs in Vollzeit: 11.11.2024 – 15.11.2024

                       Aufbaukurs berufsbegleitend: 08.03.2025 – 17.03.2025

Ansprechpartner Koblenz:

Frau Sonja Seidel
Telefon: 0261/494-442
Mail: s.seidel@fsz-suedwest.de 
Outlook-Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bürozeiten
Montag bis Freitag 07:30 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldung, Flyer & Termine

Aufbaukurs in Vollzeit Dauer
11.11.2024 - 15.11.2024
Aufbaukurs Berufsbegleitend Dauer
08.03.2025 - 17.03.2025