Fahrlehrerlehrgang - Erweiterung Klasse A

Der Erwerb der Fahrerlaubnisklasse A bietet dem Fahrlehrer ein weiteres Tätigkeitsfeld, denn bereits den 15- & 16.jährigen Jugendlichen kann der Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse AM und die Mofa-Ausbildung angeboten werden.

Berechtigt für diese Ausbidung ist nur der Fahrlerher der Klasse A.

Auch für die Tätigkeit als Seminarleiter Ausbauseminare ist die Fahrlehrererlaubnis A eine vorgeschriebene Voraussetzung.

Voraussetzungen:

  • Fahrlehrererlaubnis Klasse BE
  • 1 Vollzeitlehrgang an einer Fahrlehrerausbildungsstätte von einem Monat
  • Besitz der Klasse A2 (mindestens 2 Jahre)
  • Mündliche und schriftliche Fachkundeprüfung
  • Fahrpraktische Prüfung


Weitere Informationen:

Für weitere Informationen fordern Sie unsere Info-Mappe an. Natürlich sind wir auch bereit Ihnen bei einem ausführlichen Beratungsgespräch weitere Informationen zu den Voraussetzungen, dem Ausbildungsverlauf, der Finanzierung etc. zu geben.

Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns.

Die Ausbildung zum Fahrlehrer der Klasse BE ist eine zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV), zugelassen durch die Zertifizierungsstelle GZQ.

Ihr Ansprechpartner:

Marcus Oberlies

Geschäftsführer & Fahrschulleiter
m.oberlies@svg-koblenz.de
Tel.: 0261-494-342
 Outlook-Visitenkarte

Öffnungszeiten

Bürozeiten
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 17:00 Uhr